Informationsveranstaltung am 22.11.2015 in Steinhausen/Rottum

Info-Tag am 22. Nov. 2015 in Steinhausen a.d. Rottum

von 13.00 – 17.00 Uhr im und um’s Mäxle

Zum Thema: „Wasser – das Nahrungsmittel Nr. 1

schützenswert, lebensnotwendig

für Mensch, Tier und Pflanze!

Wir wollen die Gelegenheit bieten, sich zu informieren und sich auszutauschen als Gemeinde, die betroffen ist von 3 D-Messungen und Sprengungen, von denen niemand genau sagen kann, was danach mit den Ergebnissen passiert.

Folgende Referenten stehen mit Kurzvorträgen, Info-Tischen und Diskussion zur Verfügung:

  • Leonhard Heine – Bürgermeister - Grußwort – ca. 14.00 Uhr anschließend:

  • Franz Henkl, Bad Wörishofen, bioenergetischer Berater:

- Vortrag über die Wichtigkeit einer guten Trinkwasserqualität

  • Susan Rankl, Memmingen, Gesundheitstrainerin - informiert über die Möglichkeit zur energetischen Wasserbelebung

  • Jörg Lange-Eichholz, Alleshausen - ca. 15.15 Uhr -

arbeitet als selbständiger Biologe für BUND und Landesnaturschutzverband BW und war schon bei ähnlichen Messungen ökologischer Begleiter – steht für Fragen zur Verfügung.

anschließend:

  • Theresia K. Moosherr, Kunstschaffende aus Bad Schussenried,

sie stellt ihr Projekt „Wasserhüterinnen“ vor.

Außerdem gibt es einen Büchertisch und einen sehenswerten Film zum Thema Wasser.

Der Erlös der Veranstaltung wird verwendet für das Aufstellen einer

Wasserhüterin – Holzskulptur – beim Grillplatz an der Rottum:.

Kaffee, Kuchen,

Suppe, Rührei mit Brot vom Schwedenfeuer – im Freien –

Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.

Interessengemeinschaft

„Gesundes Wasser“

Steinhausen a.d. Rottum



Sie möchten gern Kontakt mit uns aufnehmen?

BUND-Geschäftsstelle
Rossmarktgasse 4

88630 Pfullendorf

Tel. 07552/91091

Öffnungszeiten:
Montag      8-17 Uhr
Dienstag    8-17 Uhr

 

 

Foto: BUND
Suche