13.1.2016 Dr. Rupert Ebner: Gutes Essen - gesunde Tiere - glückliche Bauern - WIE GEHT DAS?

Vortrag von Dr. Rupert Ebner
Mittwoch 13. Januar 2016 um 20 Uhr im Haus Linzgau in 88630 Pfullendorf, Kasernenstr. 14

Dr. Rupert Ebner, erfahrener und praktizierender Tierarzt, Tierhalter, Slow-Food-Vorstand und Umweltreferent der Stadt Ingolstadt, ist der Landwirtschaft leidenschaftlich verbunden. Er ist Vorreiter im Kampf gegen den Antibiotika-Missbrauch in der Tierzucht und wird darüber Auskunft geben, wie es auch anders geht, ohne industrielle Landwirtschaft. Hier ist ein Interview mit Dr. Rupert Ebner.

Es laden ein:
BI gegen den gewerblichen 1000-Kühestall in Hahnennest
NABU Mengen-Scheer-Hohentengen-Ostrach
BUND Pfullendorf
AbL Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.

Wir wollen keine industrielle Landwirtschaft -  es geht auch anders!

Presseartikel zur Veranstaltung hier und hier



Sie möchten gern Kontakt mit uns aufnehmen?

BUND-Geschäftsstelle
Rossmarktgasse 4

88630 Pfullendorf

Tel. 07552/91091

Öffnungszeiten:
noch unklar,
demnächst mehr

 

 

Ihre Spende hilft.

Suche