Willkommen auf der Internetseite des BUND Ortsverbandes Pfullendorf!

Ortsgruppe Pfullendorf

Willkommen auf der Internetseite des BUND Ortsverbandes Pfullendorf!

Der BUND in Pfullendorf

Hier ist der richtige Ort für alle in der Region, die sich für Natur und Umwelt begeistern und engagieren wollen.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) setzt sich für den Schutz unserer Natur und Umwelt ein, damit die Erde für alle, die auf ihr leben, bewohnbar bleibt. Stöbern Sie einfach ein wenig auf unserer Seite, unsere Geschäftsstelle ist leider wegen der Corona-Pandemie geschlossen.

Wir heißen Sie auf jeden Fall recht herzlich willkommen und Sie können uns per E-Mail bund.pfullendorf at bund.net erreichen oder sprechen Sie auf unseren Anrufbeantworter: 07578 921828. Bitte nennen Sie uns dann Ihre Telefonnummer und Fragen oder Probleme, damit wir Sie zeitnah erreichen können.

BUND-Flohmarkt in ÜB-Andelshofen

Unser BUND-Flohmarkt in Überlingen-Andelshofen, Zum Postbühl 1, ist am Samstag,  6. Juli von 10-16 Uhr geöffnet!

Unsere vielen gebrauchten Artikel können gekauft und weiter benutzt werden. Das spart Material, Energie, entlastet den Geldbeutel und ist aktiver Klimaschutz.  Link

"Der Mai ist gekommen - die Bäume schlagen aus!". Unsere Preise schlagen nicht aus und wir bleiben günstig wie bisher. Nach dem Wintereinbruch geht es wieder raus in Wald und Flur, ins Freie, zur Party, zum Grillen und bald an den Strand. Wir verkaufen dafür fast alles und haben massenweise Geschirr, Gläser, Besteck und weitere Haushaltswaren.
Wir verleihen solche Sachen für Feste nach dem Motto "Kommen, spülen, benutzen, spülen, bringen". Rufen Sie einfach an 07578-921828.
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie uns helfen wollen bei Annahme, Verkauf, Sortieren, im Lager und beim Einräumen der Waren. Unser Telefon ist 07578 921828. Unsere Lager sind übervoll und wir können bis September keine Warenspenden annehmen.

Die Agrarindustrie zerstört die Lebensgrundlagen

... ist oft Hauptverursacher der Massentierhaltung und erhält wie alle landwirtschaftlichen Betriebe die Subventionen der EU.
Hier ist der Link zu Informationen über die Subventionen des EG-Agrarfonds. Unter "EG-Agrarfonds" können Sie unter "Suche" mit den Angaben von Name, PLZ und Gemeinde die verschiedenen Zahlungen einsehen.
Die Grossbetriebe der Agrarindustrie sind unter z.B "Auswahl Betragsart zur Suche" bei "Betrag = > 1 000 000" zu finden.

 

Widerstand gegen Massentierhaltung. Unser Erfolg --> Kein 1000-Kühe-Stall in Ostrach-Hahnennest

Hier ist die Pressemitteilung und weitere Informationen.

Auch auf der Ostalb bei Ellwangen ist der BUND aktiv gegen Massentierhaltung und klagt, Link dazu.
Im November 2023 ist die BUND-Klage gegen den Megastall erfolgreich, siehe Link.